Kakao-Karten-Tausch

Ich zeichne super gerne Kakao-Karten, nehme ultra gerne an Aktionen teil und tausche auch gerne mal privat, wenn ich Zeit und Lust habe.

ABER

Kennt ihr diese Unzuverlässigkeit bei privaten Tauschanfragen?

Diese leeren Versprechungen oder gar Tauschpartner, die einfach nicht mehr antworten oder wie vom Erdboden verschluckt sind?

Super nervig, oder?

 

Aus diesem Grund war ich so frei mal ein paar Regeln aufzustellen und Erfahrungen zu teilen.

Ich möchte hiermit keinen verurteilen oder schlechtreden. Meine Beweggründe dies zu schreiben, kommen eher daher, dass ich möchte, dass mich zukünftige Tauschpartner verstehen können.

Das ist keinesfalls böse gemeint und soll definitiv keine bestimmen Personen angreifen oder gar vorverurteilen. Gibts das Wort? xD

 

Es tut mir wirklich leid, dass ich hier etwas streng oder ggf herrisch rüberkommen, aber wie man merkt habe ich einfach die Schnauze so gestrichen voll, von den immer wiederkehrenden negativen Situationen, in die ich mit dem ein oder anderen Tauschpartner geraten bin.

Natürlich gibt es auch sehr sehr viele vorbildliche Tauschpartner. Aber das weiß man ja vorher leider nicht. Weder ich von euch, noch ihr von mir. Genauso wie ich euch sagen kann, dass ich vorbildlich bin, könnt ihr mir das sagen. Beweise hat keiner xD

 

Deshalb hier erstmal meine Regeln, wenn man mit mir tauschen mag:

(Die gelten logischerweise genauso für mich, wie für euch.)

  • Meldet euch!
  • Macht keine leeren Versprechungen!
  • Überlegt, ob ihr wirklich Zeit für einen Tausch habt!
  • Haltet die gesetzte Deadline ein! (Ja, ich werde auch bei privaten Tauschanfragen Deadlines setzen. In Absprache mit euch natürlich. Keine Sorge, die sind recht großzügig und ich bin auch kompromissbereit xD)
  • Das sollte zwar klar sein, aber: Ich erwarte von euch, dass ihr keine 0815 Karten zeichnet, nur weil ihr doch keine Lust habt, oder nur auf die Tauschkarte aus seid. Dann gebt eine Commission in Auftrag!
  • Gleichberechtigung! (Eig dachte ich immer, dass das logisch ist... naja... Wollt ihr von mir ein bestimmtes Pairing ohne Kompromiss und wünsche ich mir etwas von meiner langen Wunschliste, dann erwarte ich etwas Gleichwertiges und definitiv keinen hintergrundlosen Headshot eines einzelnen Charakters!)
  • Lasst uns einfach Spaß am Zeichnen haben <3

 

Diverse Situationen, die ich mir so nicht gewünscht habe:

  • Vor mittlerweile 7 Jahren hab ich eine Kakao-Karte gezeichnet, auf welcher OCs zu sehen waren, welche ich doch bitte nicht veröffentlichen sollte, da die Tauschpartnerin diese unter Verschluss hielt. Kein Thema :) Ich war recht schnell fertig und wartete ziemlich lange auf die Tauschkarte für mich. Immer wieder habe ich nach Monaten mal nachgehakt und bekam teilweise mal eine Antwort mit Vertröstung, teilweise kam auch einfach nichts. Es hat jedenfalls, wenn, dann immer sehr lange gedauert. Nach rund zwei Jahren hab ich dann gedroht die Karte, welche ich gezeichnet habe einfach zu vertauschen. Daraufhin bekam ich direkt eine sehr empörte Antwort, dass das unverschämt wäre die OCs eines anderen Künstlers zu vertauschen. Tja.. Meine Tauschkarte habe ich immer noch nicht und auf der, die ich zeichnetet bin ich sitzengeblieben. Ich habe sie natürlich nicht vertauscht, weil das wirklich unmoralisch gewesen wäre. Allerdings hab ich mir dadurch erhofft, dass meine Partnerin nun endlich mal in die Gänge kommt. Fehlanzeige...
  • Ich hatte mal eine Tauschanfrage erhalten über zwei Karten mit jeweis zwei Personen darauf. Davon übrigens auch OCs. Ohne Wahlmöglichkeit. Ich hab zwar meistens lieber die Wahl, aber kein Problem :) Im Gegenzug habe ich meine komplette ellenlange Wunschliste weitergegeben. Während ich vier Charaktere zeichnete, bekam ich von meinem Tauschpartner eine Karte mit einer Person im Headshot und eine Karte mit ebenfalls einer Person, von der wenigstens noch die halben Beine zu sehen waren. Mir war nicht bewusst, dass ich dazusagen musste, dass Gleichberechtigung ganz nett wäre. Ich erwarte nicht die exakt gleiche Charaanzahl, aber so im Gesamten dachte ich wirklich es sei klar, dass es wenigstens halbwegs fair laufen sollte. Die Antwort darauf war ziemlich witzig, denn mein Tauschpartner meinte, er könne nichts anderes als das zeichnen, weil er sonst nichts von meiner (wirklich ewig langen) Liste kennt. Und natürlich auch nicht meine ganzen verlinkten OCs, bei denen überall eine Beschreibung dabei war. Ja... aber ich kannte natürlich die OCs meines Partners... (?!) Was antwortet man auf sowas? xD Erstens kann mir keiner weißmachen, dass er von dieser Liste wirklich nur zwei Leute kannte, die btw erst in Fortsetzungsserien auftauchten und zweitens kann man genausogut die Charas googeln oder mich einfach fragen *lach*
  • Ich hab mal eine Tauschanfrage angenommen, bei der ich eine Deadline setzte von so ca 3 Monaten. Das ist wirklich lange und mir wurde ganz fest versichert, dass das locker klappt. Die Frist war irgendwann abgelaufen und ich fragte mal lieb nach, wie es aussieht. Von selbst kam da iwi nichts informatives. Ich bekam direkt eine Antwort von meinem Tauschpartner, dass er bislang verhindert sei wegen privater Probleme und nun wieder Zeit hätte, sodass die Karte bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in sehr sehr naher Zukunft fertig sei. Naja was soll ich sagen. Dieses Spielchen zog sich über ein knappes Jahr. Irgendwann war ich so angep***, dass ich schrieb, dass der Tausch abgebrochen sei. Wieder bekam ich die Antwort, dass er sich ja lustigerweise ganz zufällig am nächsten Wochenende vorgenommen hatte die Karte fertigzustellen. Aha... Interessant. Lustigerweise war die Karte dann kurz nach dem Wochenende tatsächlich fertig. Aber dennoch... Leute, wieso müsst ihr solche leeren Versprechungen machen?
  • Keine Kakao-Karte aber auch sehr amüsant: Ich hatte mein ConHon verschickt für einen Eintrag der mir kostenlos angeboten wurde. Yay. Ich fragte, ob ich als Gegenleistung auch einen EIntrag machen dürfte. So als Tausch sozusagen und weil ich so ungern einfach schnorre. Das war ok und wir tauschten die Bücher aus. Es vergingen ein paar Monate, ich war fertig, zeigte es vor, sie freute sich und sagte sie hätte meinen Eintrag auch fertig. Auf meine Frage, ob ich den Eintrag sehen dürfe, bekam ich nie eine Antwort. Wir tauschten erneut Adressen und ich wartete gebannt auf mein Buch. Nur kam es nicht xD Ich war wirklich wirklich panisch und fragte nach, ob ich die Sendungsnummer haben dürfte oder ob sie mal nachschauen könne wo das Büchlein sei. Zu allererst bekam ich ewig keine Antwort. Schließlich stellte sich heraus, dass sie das Buch noch nicht abgeschickt hatte, weil sie trotz Arbeitslosigkeit keine Zeit hatte, wenn die Post geöffnet war..(?!) O-okay? Und Verwandte und Bekannte zu fragen ging auch nicht. Ich weiß nicht wieso :'D
    Dieses ganze Dilemma zog sich mehrere Monate. Ich war mehrere Monate in PANIK, dass ich mein ConHon einfach nie wieder sehe. Natürlich kamen von mir unaufhörlich Bitten und stetiges Nachfragen ob es denn nun losgeschickt sei oder nicht. Mir war es in dem Moment sogar egal, ob der Eintrag wirklich fertig war oder sonst was passiert war. Ich wollte es einfach nur wiederhaben. Tatsächlich bekam ich es nach einer langen Prozedur mit einem wundervollen Eintrag wieder. Gleichzeitig postete die Künstlerin allerdings einen sehr sehr empörten Kommentar auf ihrer Seite, dass es eine Unverschämtheit sei wie sich manche Menschen ihr gegenüber benehmen würden, obwohl sie eine kostenlose Zeichnung bekamen. Ich war nie unhöflich oder unverschämt gewesen D: Hätte ich böswillig geantwortet, hätte ich doch mein Buch erstrecht nie wiedergesehen TT_____TT es war so schlimm..
  • Noch eine interessante Kakao-Story zum Thema STA: Ich hab an einer STA teilgenommen, 3 Karten für Teilnehmer geichnet und eine für den STA-Leiter. Der Leiter meldete sich, dass die Karten heil angekommen seien. 1-2 Monate später stand ich plötzlich auf der "letzter Aufruf Liste" für Teilnehmer, die noch nichts abgegeben haben. Ich sagte ich hätte doch bereits die Bestätigung, dass meine Karten ankamen. Der Leiter verleugnete das und behauptete felsenfest, dass meine Karten nie angekommen waren. Ich weiß nicht was schlussendlich mit meinen Karten geschehen war, aber besagter Leiter bemühte sich um keine Lösung oder anderes. Stattdessen wurde ich einfach übergangen, als sei ich kein Teilnehmer mehr. Hab aber auch keinen Minuspunkt erhalten xD Ich weiß wirklich nicht was passiert ist, aber sicher ist, dass ich irgendwann angelogen wurde. Das ist traurig. Ich bin noch nie jemandem böse gewesen, der ehrlich war.
  • Und dann gibts da natürlich noch diese Leute, für die man eine Karte zeichnet, die dann plötzlich nicht mehr antworten oder sogar den Account gelöscht haben. Ich verstehe das nicht D: wieso? Ich weiß gar nciht wie oft das schon passiert ist o_____ô

 

 

Erzählt mir doch auch mal eure Storys. Mich würde mal interessieren, ob euch auch schonmal etwas dergleichen passiert ist. Oder was genau doof gelaufen war :D

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0